Suchen

Geben Sie hier ein, um die Website nach verwandten Inhalten zu durchsuchen.

Suchen

Ergebnisse anzeigen für
  • Seiten ()
  • Blog ()
  • In den Nachrichten ()
  • die Pressemitteilung ()
  • das Geschehen ()
  • Webinare ()
  • die Ressourcen ()
  • Erfolgsgeschichten ()
lightbulb

Konsumgüter

In der schnelllebigen Konsumgüterindustrie (FMCG) ist Produktinnovation der Schlüssel dazu, sich von der Menge abzuheben. Mit IDBS können Sie Ihre Ideen schneller in tragfähige Produkte umsetzen.

Führende Unternehmen in der ganzen Welt beschleunigen die Entwicklung neuer Consumer-Produkte mit Hilfe von IDBS – von Kosmetika und Parfums, Seifen und Reinigungsmitteln bis zu Consumer Healthcare-Produkten.

lightbulb

Was wir tun?

Durch den Zusammenschluss und die Integration von Daten über alle an der Forschung und Entwicklung (F+E) beteiligten Gruppen und Abteilungen hinweg, verbessern die Forschungsteams das Produktverständnis und beschleunigen die Entscheidungsfindung – ganz gleich, ob sie das effektivste neue Rezept bestimmen oder eine bahnbrechende Formulierung optimieren.

Die Unternehmen können auch den Wert und die Fülle der Daten erhöhen und die Rückverfolgbarkeit bei der Produktforschung und -entwicklung sicherstellen. Darüber hinaus unterstützt IDBS die Erfassung und Verwaltung der Produktleistung, sowie Daten zu sensorischen und Sicherheitstests, wodurch die Unternehmen Produktansprüche und Lebenszyklen nachweisen können

Wichtige Vorteile

Unsere sichere, wissenschaftliche Datenmanagement-Plattform hilft Unternehmen, die innovative Forschung und Entwicklung voran zu treiben, indem wir allen zusammenarbeitenden Teams wissenschaftlich orientierte Daten mit viel Kontext sofort zur Verfügung stellen, damit sie schnell auf Initiativen von Wettbewerbern reagieren können.

Die Unternehmen können den Informationsaustausch, die Wiederverwendung und die Gesamtproduktivität verbessern, indem sie Rezepturen und Formulierungen vergleichen und damit schnell Anwärter für die weitere Entwicklung ermitteln können.

Effektiveres Bewahren und Verwalten geistigen Eigentums (IP) durch digitale Sicherung historischer Daten und Abschaffung bisheriger Papierverfahren. So wird die verschwenderische Neuerfindung durch einfachen Zugang zu vorhandenem Wissen vermieden.

Verbesserung der Forschungsleistung aller Wissenschaftler durch redundante Prozesse und manuelle Transkription, wodurch neue Konsumgüter schneller auf den Markt gebracht oder Ideen für neue Produkte leichter erfasst und genutzt werden können.

 

  • Weniger Zeitaufwand zum Auszuführen, Analysieren und Berichten von Ergebnissen
  • Unterstützung der Entwicklung von Formulierungen und Genealogie
  • Voll integrierte Lagermanagement-Funktionen
  • Verbesserte Compliance-Unterstützung durch bessere Rückverfolgbarkeit
  • Erkenntnisgewinn durch nahtlose Verknüpfung von Versuchen und Ergebnisdaten
  • Verbesserung der Zusammenarbeit durch erweiterte Suchfunktionen, d.h. unnötig wiederholte Analysen werden vermieden
  • Verbesserung der Compliance durch strukturierte Vorlagen, Versionierung von Dokumenten und bessere Prüfprotokolle