Suchen

Geben Sie hier ein, um die Website nach verwandten Inhalten zu durchsuchen.

Suchen

Ergebnisse anzeigen für
  • Seiten ()
  • Blog ()
  • In den Nachrichten ()
  • die Pressemitteilung ()
  • das Geschehen ()
  • Webinare ()
  • die Ressourcen ()
  • Erfolgsgeschichten ()
lightbulb

IDBS E‑WorkBook-Datensoftware für Berichte und Zusammenarbeit in der Chemie

E-WorkBook Chemie ist eine einfache und intuitive Schnittstelle, welche die umfassenden Arbeitsabläufe der Synthese organischer Verbindungen unterstützt und eine branchenführende Technologie für molekulare Repräsentation und Reaktionsindexierung bietet.

Während des ganzen Gestaltungsprozesses haben wir Top-F+E-Organisationen um ihre unabhängige Beratung und Stellungnahme gebeten, damit wir den Überblick behielten und das gewünschte Produkt liefern können, das Chemiker verwenden möchten.

Die chemische Landschaft ist breit gefächert und umfasst viele verschiedene Branchen aus den Bereichen Petrochemie, Industriechemikalien, FMCG, Pharmazie und Agrochemikalien.

Chemiker der einzelnen Branchen haben unterschiedliche Anforderungen und E-WorkBook Chemie unterstützt die Forderungen jeder Marktvertikale.

Chemistry

Technische Beschreibung

E-WorkBook Chemie hilft Ihnen, Ihre experimentellen Reaktionen schnell zu gestalten, Reagenzien aus lokalen und Online-Inventarquellen aufzusuchen, die Gesundheit und Sicherheit von Reagenzien und Risiken der Reaktion zusammen mit Ihren Verfahren und Beobachtungen aufzuzeichnen und Ihr Molekül mit standardisierten Schnittstellen zu registrieren.

Unsere strategische Partnerschaften sorgen für Zugang zu weltweit führenden Darstellungen chemischer und biologischer Moleküle, Namensgebung, Eigenschaftsvorhersagen, Compliance-Prüfung, Molekülstandardisierung und vieles mehr.

Hindernisse für die Benutzerakzeptanz können Sie abbauen, indem Ihre Chemiker Zugang zu einer intelligenten Software-Lösung erhalten, die leicht in Ihre IT-Forschungsumgebung integriert werden kann.

Die Zukunft der Laborinformatik liegt in der Einfachheit. Wir wissen, dass für die moderne, ganzheitliche F+E-Umgebung eine Übertragung von Daten zu und von Unternehmensinventar und Registrierungssystemen erforderlich ist. Aus diesem Grunde haben wir standardisierte Schnittstellen für den Endanwender mit robusten APIs im Backend entwickelt.

Die Leistung ist das Wichtigste und der Vorteil, dass wir von der Basis aufbauen ist, dass wir neue Technologien einsetzen können, die für die Leistung optimiert sind. Integrationen in andere Drittanbieter-Tools sind wichtig, z.B. für analytisches spektrales Rendern und dies ist ein wichtiger Teil des Versuchsberichtes.

Viele Forscher arbeiten auch mit externen Mitarbeitern zusammen und um Innovationen zu fördern integrieren wir E-WorkBook Chemie in E-WorkBook Connect, indem wir einen sicheren Mechanismus für die Datenübertragung zwischen Ihren Partnern schaffen und das intellektuelle Kapital erhalten.

Hauptmerkmale

  • Unterstützung für externe Struktureditoren wie BioviaDraw, MarvinSketch und ChemDraw
  • Fähigkeit zur Eingabe einzelne Moleküle oder Reaktionen in ein Experiment mit einer umfassenden Stöchiometrie-Maschine
  • Berechnung der erforderlichen Mengen an Reagenzien unter Verwendung von Äquivalenten im Hinblick auf Masse, Volumen, Dichte oder Konzentration.
  • Mengen der erforderlichen Reaktanden auf Basis der gewünschten Menge und der erwarteten Ausbeute des Produktes rückwirkend berechnen.
  • Das Verhalten der Engine zu verändern, um reale Zusätze von Reagenzien oder ob mehr Reagenzien erforderlich sind, anzuzeigen
  • Einfach neue Komponenten zu einem Reaktionsschema hinzufügen, indem Bestandsquellen nach Text oder exakter / Unterstruktur abgefragt werden
  • Einsatzfertige Integration in Online-Webquellen, z.B. ChemSpider, einfache Dateien (*.CSV/*.SDF) oder chemisch indizierte Oracle-Tabellen, z.B. ChemACX Rapid-Ausarbeitung des experimentellen Verfahrens mit Tastaturkürzeln für Reaktionskomponenten und vordefinierten Phrasen
  • Registrierung der Verbindung bei einem ChemAxon- oder Perkin-Elmer-Service
  • Parallele Synthese durchführen und einzelne Experimente spezifizieren